Zum Inhalt springen

Latex

Neben Naturlatex, dessen Produktion aus Naturkautschuk erfolgt, wird Latex auch auf Erdölbasis hergestellt. Man spricht dabei von synthetischem Latex. Viele Matratzenkerne bestehen aus einer optimierten Mischung von Naturlatex und synthetischem Latex, die eine lange Lebensdauer und punktelastischen Liegekomfort garantiert. Als entscheidende Kriterien für den Liegekomfort gelten aber auch Höhe, Aufbau und Struktur des Matratzenkerns. 

Naturlatex

Als Naturlatex bzw. Naturkautschuk wird die Milch des Gummibaums / des Kautschukbaums bezeichnet. Dieses Material ist sehr elastisch, antibakteriell und besticht durch seine dauerhafte Belastbarkeit. Durch Verwendung nur der besten Latex-Qualität entsteht eine offene Zellstruktur, die die gute Belüftung und dauerhafte elastische Unterstützung gewährleistet.

Latex-Matratzen - ROYAL DREAM

Cencillo Soft Touch

Hierbei handelt es sich um ein weiches Waffelnoppen-Oberflächenprofil zur Druckentlastung und größeren Feuchtigkeitsaufnahme.